Kontrolle in
       jeder Situation...
  
Startseite   Impressum   
Startseite
 >> Anmeldung
 Club
 Benutzername
 Passwort
 So funktioniert my-conceed
my-conceed
  • ist überall übers Internet verfügbar.
  • spiegelt Ihre Arbeitsabläufe im Club wider.
  • wird regelmäßig (kostenlos) aktualisiert.
  • kann von Ihnen modular aufgebaut werden.
  • hilft Ihnen, Ihre Kunden optimal zu betreuen.
  • organisiert Ihre Arbeitsabläufe.
  • kann Trainings- und Ernährungpläne erstellen.
  • ermöglicht auch die Betreuung von Kunden, die nicht Ihren Club besuchen.
verbessert Ihre Dienstleistung.
Keine Installation auf Ihren Computern, einfach nur einen Internetbrowser öffnen und loslegen!
Über den Menüknopf auf der linken Seite hat man Zugriff auf alle gebuchten Module.
Schreiben Sie Ihren Mitarbeitern über das interne Message-System Nachrichten. Schreiben Sie an eine Person oder an Mitarbeitergruppen. Auf einen Blick erkennen Sie, welche Nachrichten Sie noch nicht gelesen haben oder welche Ihrer gesendeten Nachrichten noch nicht gelesen wurden.
Definieren Sie für Ihre Mitarbeiter ToDo-Listen. Erstellen Sie einmalige ToDos oder Wiederkehrende. Kontrollieren Sie, ob die vorgegebenen Arbeiten durchgeführt wurden. Wenn Sie möchten, erlauben Sie Ihren Mitarbeitern auch eigene ToDos zu erstellen.
Jeder Mitarbeiter erstellt einen kurzen Statusbericht wenn er gearbeitet hat. So erkennen Sie schnell die Stimmung im Club, die Anzahl an Kursteilnehmern oder Beschwerden, die Ihre Kunden an Ihre Mitarbeiter weitergegeben haben.
Im Kalender planen Sie die Arbeitszeiten in Ihren Clubbereichen und im Kurssystem. Mit Farben kennzeichnen Sie einfach unterschiedliche Arbeitszeiten. Ihre Mitarbeiter erstellen, editieren und löschen Termine oder zeichnen sie nach erfolgreicher Durchführung ab.
Definieren Sie einmalige (z.B. Ersteinweisung) und wiederkehrende (z.B. alle 6 Wochen eine Diagnostik) Kriterien zur Kundenbetreuung. Hinterlegen Sie jedes Kriterium mit einer Aktion (z.B. Messung von Gewicht, Körperfett, Polar OwnIndex etc.)
Überwachen Sie alle Einstellungen in Ihrem Club. Definieren Sie, welche Mitarbeiter welche Module verwenden dürfen und werten Sie alle Daten, die Ihre Mitarbeiter zusammentragen, aus. Führen Sie hier Personal- und Kursplanung durch.